VNW - Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.

    Publikationen // Tätigkeitsbericht

    Wohnungsmarkt in Norddeutschland

     

    Investitionen

    Die 320 Mitgliedsunternehmen des VNW sind ein wichtiger wirtschaftlicher und sozialer Faktor in der Metropolregion Norddeutschland. Im Jahr 2015 investierten sie rund 1,5 Milliarden Euro in Neubau, Modernisierung und Bestandspflege (Hamburg: 852 Millionen Euro, Mecklenburg-Vorpommern: 361 Millionen Euro, Schleswig-Hol­stein: 371 Millionen Euro). Mit ihren Investitionen sichern sie 25.000 Arbeitsplätze im Baugewerbe und geben 1,4 Millionen Menschen mehr als nur ein Dach über dem Kopf, ein Zuhause.

    HAMBURG

    2015 haben die 91 Mitgliedsunternehmen in Hamburg 852 Millionen Euro investiert. Die Fertigstellungen sind von 1.429 Wohnungen in 2014 auf 1.923 in 2015 gestiegen. Für 2016 planen die Unternehmen den Neubau von 2.000 Wohnungen.

    MECKLENBURG-VORPOMMERN

    2015 haben die 150 Mitgliedsunternehmen in Mecklenburg-Vorpommern 361 Millio­nen Euro investiert. Die Neubautätigkeit ist von 297 Wohnungen im Jahr 2014 auf 463 Wohnungen im Jahr 2015 gestiegen. Für das Jahr 2016 planen die Unternehmen den Neubau von 566 Wohnungen.

    SCHLESWIG-HOLSTEIN

    2015 haben die 79 Mitgliedsunternehmen in Schleswig-Holstein 371 Millionen Euro investiert. Die Neubautätigkeit ist von 773 Wohnungen im Jahr 2014 auf 670 im Jahr 2015 gefallen. Für 2016 planen die Unternehmen den Neubau von 983 Wohnungen.

    Foto: HANSA Baugenossenschaft eG/Svend-Erik Pedersen