VNW - Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.

    Meldungen

    Wertvoll wie nie

    VNW-Direktor Andreas Breitner zur Jahresbilanz 2018 der WIRO: Die WIRO beweist, bezahlbares Wohnen und wirtschaftlicher Erfolg zusammen sind.

    140/2019

    Die Wohnungsgesellschaft Wiro hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 31,2 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. In den mehr als 35.000 WIRO-Wohnungen leben rund 70.000 Menschen. Die durchschnittliche Nettokaltmiete pro Quadratmeter liegt bei 6,01 Euro.

    Zur WIRO-Bilanz erklärt Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW)

    „Die WIRO steht dafür, dass dass bezahlbares Wohnen und wirtschaftlicher Erfolg zusammen möglich sind. Mit ihrer durchschnittliche Nettokaltmiete von 6,01 Euro pro Quadratmeter für ihre rund 35.000 Wohnungen liegt das Unternehmen mehr als zwei Euro unter dem Durchschnittswert des Rostocker Mietspiegels von 8,22 Euro. Damit prägt das Unternehmen die Preise auf dem Mietwohnungsmarkt der Hansestadt.

    Die WIRO sorgt zudem dafür, dass in Rostock auch künftig Tausende Menschen mit mittleren und geringen Einkommen ohne Angst vor hohen Mietsteigerungen oder einer Kündigung aus Eigenbedarf leben können. Das ist - anders als Mietpreisbremse oder Mietendeckel suggerieren - soziale Wohnungspolitik in ihrem besten Sinn. Die Mieterinnen und Mieter der WIRO erleben die Erfolge dieser Politik Tag für Tag. Für den Rostocker Wohnungsmarkt gilt: Nie war die WIRO so wertvoll wie heute.“

    Der VNW vertritt in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg insgesamt 359 Wohnungsgenossenschaften und Wohnungsgesellschaften. In den von ihnen verwalteten 732.000 Wohnungen leben rund 1,5 Millionen Menschen. Die durchschnittliche Nettokaltmiete pro Quadratmeter liegt bei den VNW-Unternehmen bei 5,74 Euro. Der VNW ist der Verband der Vermieter mit Werten.

    V.i.S.P.: Oliver Schirg, Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW), Referat Kommunikation, Telefon: +49 40 52011 226, Mobil: +49 151 6450 2897, Mail: schirg@vnw.de