VNW - Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.

    Meldungen

    Mit wenigen Klicks zur Weiterbildung

    Der VNW hat ein neues Weiterbildungs- und Veranstaltungsportal. Hier geht es zum neuen Portal.

    Hamburg. Das Thema Digitalisierung spielt nicht nur in Seminaren, Workshops und Tagungen für unsere Mitgliedsunternehmen eine immer bedeutendere Rolle. Auch in unserer täglichen Verbandsarbeit nutzen wir die Chancen und Potenziale der Digitalisierung zur Verbesserung unserer Dienstleistungen.

    Als ersten Meilenstein unserer digitalen Agenda möchten wir Ihnen unser neues VNW-Bildungsportal www.bildung.vnw.de vorstellen. Das Webportal bündelt erstmals alle Weiterbildungs- und Veranstaltungsangebote des VNWs komprimiert und tagesaktuell. 

    Ziel des Portals ist es, die Mitgliedsunternehmen und deren Mitarbeiter aktuell, übersichtlich und umfassend über Seminare, Lehrgänge, Workshops und Tagungen des VNW zu informieren und den Anmeldeprozess zu vereinfachen. Außerdem können Sie über das Bildungsportal auf die digitalen Lernangebote Webinare (in Kooperation mit der EBZ-Akademie) und Lernvideos (in Kooperation mit Trainstitute) unserer Partner zugreifen.

    Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, sich direkt aus dem Portal für Ihre Weiterbildung anzumelden - ganz ohne Papier und zusätzlichen E-Mails. Das spart Zeit und Kosten und sorgt für eine bessere Prozessqualität. Um allen datenschutzrechtlichen Belangen gerecht zu werden, müssen Sie beim ersten Login eine kurze Registrierung durchführen. Bei weiteren Anmeldungen können Sie dann ganz bequem auf Ihre gespeicherten Daten zurückgreifen.

    Wir werden Sie wie gewohnt mit unserem regelmäßigen Bildungsnewsletter über die anstehenden Seminare und Veranstaltungen informieren und dabei direkt auf das Portal verlinken. Selbstverständlich steht Ihnen Ihr VNW-Bildungsteam auch weiterhin bei Fragen oder Anregungen gern zur Verfügung.

    Schauen Sie mal in das neue Portal www.bildung.vnw.de und verschaffen Sie sich einen Eindruck. Das Seminarangebot für das erste Halbjahr 2020 steht Ihnen dort bereits zur Verfügung. Weitere Veranstaltungen und Tagungen gibt es dann Anfang des kommenden Jahres.