VNW - Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.

    Meldungen

    Ein anschauliches Beispiel

    VNW-Direktor Andreas Breitner: Verschiebung der Bewerbungsfrist für das Paloma-Viertel verdeutlicht, wie schwierig der Bau bezahlbarer Wohnungen ist.

    208/2019

    Die Suche nach einer Baugemeinschaft für das Paloma-Viertel in Hamburg geht weiter. Die Stadtentwicklungsbehörde hat die eigentlich bis 15. November geltende Bewerbungsfrist erneut, zum achten Mal, verlängert.

    Dazu erklärt Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW):

    „Die erneute Verlängerung der Bewerbungsfrist für das Hamburger Paloma-Viertel macht deutlich, wie schwierig es inzwischen geworden ist, in Hamburg bezahlbaren Wohnraum zu errichten. Auch wenn das Projekt auf St. Pauli besondere Anforderungen stellt, so gelten auch hier die Probleme, mit denen VNW-Unternehmen vermehrt zu tun haben. Die Preise für Baugrundstücke sind in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Das gilt auch für die Baukosten, die nur noch eine Richtung kennen: in den Himmel.

    Es ist richtig, dass die Stadt sich so für das Projekt einsetzt. Derartigen Einsatz wünschen wir uns auch dann, wenn es um konkrete Wohnungsbauprojekte von VNW-Unternehmen geht. Den Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften könnte beispielsweise sehr geholfen werden, wenn sie öffentliche Grundstücke, auf denen sie bezahlbare Wohnungen errichten wollen, kaufen könnten und diese ihnen nicht nur zur Erbpacht angeboten würden.“

    Der VNW vertritt in Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg insgesamt 359 Wohnungsgenossenschaften und Wohnungsgesellschaften. In den von ihnen verwalteten 732.000 Wohnungen leben rund 1,5 Millionen Menschen. Die durchschnittliche Nettokaltmiete pro Quadratmeter liegt bei den VNW-Unternehmen bei 5,74 Euro. Der VNW ist der Verband der Vermieter mit Werten.

    V.i.S.P.: Oliver Schirg, Verband Norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW), Referat Kommunikation, Telefon: +49 40 52011 226, Mobil: +49 151 6450 2897, Mail: schirg@vnw.de

    Foto: acm_paloma