VNW - Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.

    JETZT BUCHEN

    Was ist das VNW E-Carsharing

    Der VNW bietet ein ein neues stationsbasiertes E-Carsharing-Angebot in Hamburg. Der VNW stellt zwei Elektroautos (einen VW  E-Golf und einen Audi A3 e-tron) zum einfachen und günstigen Ausleihen zur Verfügung.

    Wie funktioniert VNW E-Carsharing

    Registriere dich einmalig beim VNW. Dafür benötigen wir deinen Führerschein und den Personalausweis. Dann wird dein Account innerhalb von 48 Stunden freigeschaltet. Nun kannst du www.my.fleetster.de oder über die entsprechende Applikation buchen. Das bedeutet, wenn ein Auto verfügbar ist, kannst du losfahren, sobald die Buchung gespeichert wurde.

    Tipps vor, während und nach der Fahrt

    Kleine Pflichtlektüre. Diese PDF ist auch im Handschuhfach zu finden.

    VNW E-CARSHARING KURZANLEITUNG (PDF)

    Wie lange im Voraus muss und kann ich buchen?

    Du kannst jederzeit buchen und eine bestimmte Vorlauffrist ist nicht einzuhalten. Das bedeutet, wenn ein Auto verfügbar ist, kannst du auch sofort eine Buchung erstellen (z.B. per mobiler App) und das Fahrzeug gleich mitnehmen, sobald die Buchung gespeichert wurde.

    Auch für Reservierungen in der Zukunft gibt es theoretisch keine zeitliche Beschränkung, sodass du  beispielsweise auch 1 Jahr im Voraus buchen kannst.

    Wo genau stehen die Fahrzeuge?

    Das VNW E-Carsharing ist ein stationsbasiertes Angebot. Der Audi A3 e-tron sowie der neue E-Golf stehen auf dem Parkplatz des WWZ- Gebäudes in der Nähe der U-Bahn Station Langenhorn Markt, genauer gesagt auf dem Parkgelände an der Tangstedter Landstraße 83. 

    VNW E-CARSHARING STANDORTE

    Wie lange gilt eine Registrierung?

    Die Registrierung selbst hat keine Laufzeit und ist bis zu einer Sperrung bzw. Kündigung durch einen Vertragspartner nutzbar.

    Wie öffne ich die Tür des Autos?

    Nutze die App und starte deine Buchung. Dann kannst du die Türen mit der App automatisch per Bluetooth oder über das Internet entriegeln. Du kannst das Auto maximal 15 Minuten vor dem geplanten Buchungsbeginn übernehmen.

    Wie lange dauert es, eine Registrierung zu beantragen?

    Das geht ganz fix. Nach erfolgreicher Registrierung beim VNW, Tangstedter Landstraße 83, 22415 Hamburg und erfolgter Sichtprüfung des Führerscheins und des Personalausweises wird dein Account innerhalb von 48 Stunden freigeschaltet.

    Wie bezahle ich meine Fahrten?

    Du erhältst vierteljährlich eine Abrechnung mit den Einzelauflistungen deiner Fahrten. Die Rechnung kannst du innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt per Überweisung bezahlen.

    Wo finde ich die Fleetster App für mein Android Gerät?

    Die Fleetster App für Android Geräte kannst du kostenlos im Google Play Store herunterladen. Suche einfach nach "Fleetster corporate Carsharing" oder nutze folgenden Link.

    ZUM GOOGLE PLAY STORE

    Wo finde ich die Fleetster App für mein iOS Gerät?

    Die Fleetster App für iOS Geräte kannst du kostenlos im App Store herunterladen. Suche einfach nach "Fleetster corporate Carsharing" oder nutze folgenden Link.

    ZUM APP STORE

    Welche Reichweite haben die Fahrzeuge

    Die Reichweite hängt unter anderem vom aktuellen Ladestand, den Witterungsverhältnissen und natürlich vom persönlichen Fahrstil ab. Die Hersteller geben Reichweiten für den VW E-Golf  von etwa 200 km und für den Audi A3 e-tron von rund 800 km an.

    Wir empfehlen dir, dass du dich vor einer längeren Fahrt über Lademöglichkeiten informierst und die Ladestandsanzeige und Restreichweite stets im Auge behältst.

    Wo darf ich in Hamburg parken?

    Die Fahrzeuge haben ein E-Kennzeichen und dürfen in Hamburg bis zu 2 Stunden an öffentlichen Parkplätzen kostenfrei parken. Einfach Parkscheibe einstellen und sichtbar ablegen.

    Wie lange laden die Fahrzeuge?

    Der VW E-Golf lädt an den E-Carsharing- und den Stromnetz Hamburg-Ladestationen etwa 55 km Reichweite je Stunde nach.

    Der Audi A3 e-tron ist innerhalb von etwa zwei Stunden an den E-Carsharing und Stromnetz Hamburg wieder vollgeladen, hat aber durch den eingebauten Verbrennungsmotor eine fast unbegrenzte Reichweite für den Stadtverkehr.

    Wie lange darf ich mieten? Zum Beispiel über Nacht oder mehrere Tage?

    Grundsätzlich handelt es sich beim VNW E-Carsharing um Kurzzeitmiete für bestimmte Erledigungen und/oder Termine. Das Fahrzeug soll von so vielen Interessenten genutzt werden können wie möglich.

    VNW E-CARSHARING TARIFE

    Darf nur der Mieter fahren?

    Der buchende Nutzer, der das Fahrzeug per App öffnet, kann das Fahrzeug Dritten zur Fahrt überlassen, sofern der Buchende selbst im Fahrzeug sitzt und der Fahrer alle Voraussetzungen für die Fahrt mit dem Fahrzeug erfüllt (gültiger Führerschein etc.). Verantwortlich hierfür ist der überlassene Nutzer. Weitere Informationen hierüber findest du auch in unseren AGBs.

    Muss ich das Fahrzeug nach der Benutzung sauber machen?

    Wir bitten dich, das Fahrzeug grundsätzlich so zurückzugeben, wie du es übernommen hast. Stelle bitte nach der Nutzung auch sicher, dass du alle persönlichen Gegenstände aus dem Auto entfernst. Unsere Fahrzeuge werden in regelmäßigen Abständen gereinigt.

    Wenn du eine starke Verschmutzung im Fahrzeug feststellst oder sofern du eine Verschmutzung selbst verursacht hast, die nicht ohne weiteres von dir beseitigt werden kann, teile uns die Art und den Umfang der Verschmutzung bei Beendigung der Buchung mit der App mit.

    Bei selbstverschuldeter grober Verschmutzung können Gebühren für die Reinigung anfallen.

    Was mache ich, wenn ich eine Panne habe?

    Bitte rufe in diesem Fall unsere Hotline 0800 318 2018 an und schildere uns den Sachverhalt. Alle Informationen findest du auch in dem im Handschuhfach ausliegenden Notfallplan.

    Gemeinsam suchen wir nach der für dich besten Lösung.

    Wie läuft das mit Haftung, Versicherungsschutz und Selbstbeteiligung?

    Für alle Fahrzeuge besteht eine Haftpflicht- und Vollkasko-/Teilkaskoversicherung im üblichen Umfang. Die Selbstbeteiligungen für Vollkasko- und Teilkaskoversicherung betragen je 500,00 Euro. 

    Mit einer privaten Zusatzversicherung kannst du eine Minderung der Selbstbeteiligung erreichen. Informationen hierzu geben dir die Versicherungsanbieter.